Panterra – meine phantastische Welt

Beim Schreiben meiner Fantasy-Romanreihe Magische Leidenschaft habe ich die Welt Panterra erschaffen, in der die Geschichte spielt. Es war so aufregend, mich gemeinsam mit meiner Protagonistin Méah auf Reisen durch dieses magische Reich zu begeben, dass es mir immer wichtiger wurde, die Welt mit allen ihren Facetten so authentisch wie möglich für meine Leser zu…Read more »

Pressestimmen zu meinem Debütroman

Da ich aus dem kleinen nordhessischen Örtchen Kaufungen bei Kassel stamme, war die Tatsache, dass ich ein Buch geschrieben und veröffentlicht habe, in der Region eine kleine Sensation. Ich bin sehr dankbar, dass unsere Lokalzeitung, die HNA, mir und meinem Roman „Die Kurtisane“ einen ganzen Artikel gewidmet hat – und dann auch gleich noch so…Read more »

Darf ich vorstellen: mein erster Roman

Die Kurtisane – Erwachen der Leidenschaft Genre: Romantische Fantasy Verlag: Forever by Ullstein Erscheinungsdatum: 05. Juni 2017 Ich bin gespannt auf euer Feedback und eure Rezensionen, zum Beispiel über Lovelybooks oder Amazon. Inhalt: Zwischen Magie und Menschlichkeit, zwischen Leidenschaft und Schmerz. Die namenlose Kurtisane des Königs wird Zeugin eines brutalen Angriffs auf den Palast und ihre Heimat. Nur…Read more »

Schreiben ist Erleben – warum Reisen die beste Inspiration ist

Schon Goethe sagte „die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“. Das ist in vielerlei Hinsicht wahr, denn ich hatte einige meiner besten Ideen auf Reisen. So überkam mich die Inspiration für Skârog, die fliegende Stadt in einem meiner Romane (Erscheinungsdatum: Juli 2017), während eines Urlaubs in Südfrankreich. Wir fuhren an den schmalen Küstenstraßen…Read more »

„Pseudo-Liebesromane“ – ein Problem der Leserinnen oder unserer Gesellschaft?

Ich wurde zu diesem Blogeintrag inspiriert, da diese Kontroverse zurzeit in sozialen Netzwerken und auf Blogs hohe Wellen schlägt und ich einige Artikel dazu gelesen habe, die ich verstörend finde. Und ja, ich bediene mich in diesem Beitrag bewusst einem beißenden, sarkastischen Ton. Die Ausgangsfrage: Was ist der Reiz von sogenannten Pseudo-Liebesromanen wie Fifty Shades of…Read more »